KAB Alterswil

Katholische Arbeitnehmerbewegung Alterswil

Nach einem Jahr Probezeit, das vom Kartell Deutsch-Freiburg verlangt wurde, konnte der Verein am 29. November 1931 gegründet werden. Es waren 34 Mitglieder, die eine schriftliche Eintrittserklärung abgaben.

Bereits 1934 wurde die erste Kinderbescherung durchgeführt. Sie findet in veränderter Form bis zum heutigen Tag statt und war von Beginn an ein Schwerpunkt unseres Vereins. Am 11. Juli 1937 wurde das 1. Banner von Pfarrer Viktor Schwaller eingeweiht. Auch wurden mit anderen Pfarrvereinen verschiedene Anlässe und Feste organisiert. Sehr hart waren damals die Kriegsjahre und die grosse Arbeitslosigkeit. Das 1. Lotto wurde vom Arbeiterverein 1945 durchgeführt. So vergingen die Jahre und am 1. Oktober 1972 konnte das 2. Banner eingeweiht werden.

Grossen Wert legen wir auf ältere Traditionen, die immer noch beibehalten werden, z.B. Bittgottesdienste, Maibummel, Familien-Picknick, Ausflüge, Bildungsabende, Messe für verstorbene Mitglieder usw. Es wurden aber auch Frondienste geleistet, so unter anderem bei der Errichtung des neuen Pfarreizentrums, bei der Renovation der Zumholzkapelle, beim Erstellen des Kinderspielplatzes oder bei der Reinigung der Bäche und Wälder.

Seit der Statutenänderung 1995 können auch Frauen Mitglied der KAB werden. 2001 organisierte die KAB den Familientag des Christlich Sozialen Kartells CSK, an der Pfarrei und Gemeinde den Besuchern vorgestellt wurde. Auch die Sterbekasse wird im Verein weitergeführt. Am 18. Juni 2006 konnte die KAB Alterswil ihr 75 jähriges Jubiläum feiern und zugleich die 3. Vereinsfahne einweihen, was ein voller Erfolg wurde und allen noch lang in Erinnerung bleiben wird.

In all den Jahren bis heute haben 7 Präsidenten den Verein geführt.

Wir freuen uns immer wieder neue Mitglieder aufzunehmen.